Internationaler Tag der Bildungsfreiheit

Anlässlich des Internationalen Tages der Bildungsfreiheit am 15. September, der auch mit dem Tag der Demokratie zusammenfällt, haben diverse Akteur*innen aus der Bildungsszene Aktionen geplant, um darauf aufmerksam zu machen, dass junge Menschen in Deutschland in einem besonders repressiven, da praktisch alternativlosem Schulsystem verharren. Bildungsvielfalt, freie Entscheidung für oder gegen Schule, für selbstbestimmte Bildungswege sind auch uns bei Herzton ein Anliegen.

Im Folgenden eine Auswahl der Veranstaltungen (weiteres gerne mailen!)

Sonntag, 11.09. bis Samstag, 17.09.

Online-Lesung aus „Dumbing us Down“ (dt. „Verdummt noch mal“) von John Taylor Gatto – von Karin Kahl @MenschensBILDUNG

Mittwoch, 14.09.

Vorführung des Spielfilms CaRabA #LebenohneSchule in Düsseldorf

Donnerstag, 15.09.

  • Filmvorführung „Good enough parents“ mit anschließendem Austausch, Nürnberg (mehr Infos bei info@familienzeit-entdecken.de)

Donnerstag-Freitag 15./16.09.

„Aufbruch ins Neue – Mother Nature Pädagogik“ – Vortrag & Workshop von Peter Gray und Monika Diop-Wernz in Thun (CH)

Donnerstag 15.09. – Samstag 1.10.

Bildungsmeilen sammeln – eine Aktion von Education in Transition

Samstag, 24.09.

Jetzt sprechen wir! Austauschrunde mit jungen Menschen, die sich selbstbestimmt bilden, Berlin (organisiert von Herzton & Die Lernwerkstatt)

Samstag, 01.10.

Fest für die Freiheit der Bildung, Sudbury Schule Ammersee

Montag, 03.10.

Vorführung des Films „Bildungsgang“ & anschließendes Gespräch mit Simon Hoffmann und Monika Diop-Wernz, Landshut (mehr Infos unter bildungsgang-la@gmx.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.