Die politischen und sozialen Einstellungen von „Freilernern“

Ergebnisse einer Befragung (von Bianca Geburek) Es ist soweit – die Ergebnisse meiner Bachelorarbeit von 2019 sind online verfügbar! Mitsamt aller Unzulänglichkeiten dieser ersten empirischen Untersuchung, die ich durchgeführt habe. Einen herzlichen Dank an alle Teilnehmer*innen der Befragung sowie meinen Betreuer am OSI, Christoph Nguyen. Die Arbeit kann als Anhaltspunkt für weitergehende Betrachtungen über das…

Was wir jetzt für junge Menschen tun können

Es sind herausfordernde Zeiten für viele von uns. Ich möchte dich einladen, mit mir eine der Herausforderungen genauer anzuschauen: Was tun wir, damit die jüngste Generation die Chance hat, zusammenzubleiben, einander zu verstehen und zu respektieren? Viele in den älteren, in meiner, deiner, unserer Generation schaffen es nicht. Heute lege ich den Fokus darauf, was…

Lesen lernen in Selbstbestimmter Bildung

Kleinkind mit Buch und Bezugsperson im Hintergrund

… beginnt so früh oder so spät, wie es dem eigenen Tempo des jungen Menschen entspricht. Die schulische Annahme, dass Lernen zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt auf eine ganz bestimmte Art und Weise funktioniert (wobei sich die „Experten“ dann über die „richtige“ Art und Weise auch streiten), ist obsolet. Schaut man sich an, wie sich…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Lesen

Peter Lustig in Lichtenberg

Lernbeziehungen, Bildungs-Begegnungen, erhellende Momente im Alltäglichen, weitreichender als institutionalisiertes „Lernen“ in Schulen und Universitäten… Wie begegnen sich Menschen, was lernen sie voneinander, wie können sie sich gegenseitig in ihren Lernprozessen unterstützen und füreinander (Entwicklungs-)Raum halten? Fragen, die mich seit längerem beschäftigen. Jung, alt; Lehrer oder nicht Lehrer; Frau vom Fach oder Laie; Fremde auf der…

Worüber schreibt Bianca?

👩🏻‍💻 Bis es hier Blog-Artikel gibt, schau mal unter biancageburek.de/blog

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein